BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

  • Home
  • Presse
  • Mai 2019: Umweltfreundliche und gesunde Windeln
http://bmub-prelive.cps-projects.de/ME8488
01.05.2019

Mai 2019: Umweltfreundliche und gesunde Windeln

Baby auf Kuscheldecke
Wer ein Kind hat oder bekommt, macht sich viele Gedanken: Wie ernähre ich mein Kind gesund? Welche Kleidung und welche Spielzeuge sind unbedenklich? Und auch: Welche Windeln verwenden wir?

Schon gewusst...?

Wer ein Kind hat oder bekommt, macht sich viele Gedanken: Wie ernähre ich mein Kind gesund? Welche Kleidung und welche Spielzeuge sind unbedenklich? Und auch: Welche Windeln verwenden wir? Denn gerade für umweltbewusste Eltern ist die Frage nach geeigneten Windeln nicht nur eine Kostenfrage, sondern auch eine Frage der Überzeugung.

Windeln in Zahlen:

  • 95 Prozent aller Kinder in Deutschland tragen in den ersten Jahren Einwegwindeln.
  • Ein Neugeborenes braucht 6 bis 8 Windeln am Tag.
  • In der gesamten Wickelphase kommt man auf rund 5.000 Windeln pro Kind.
  • So werden täglich insgesamt 10 Millionen Einwegwindeln verbraucht.
  • Das sind insgesamt 154.680 Tonnen Windeln pro Jahr, allein in Deutschland.

Bei solchen Mengen sollte der Herstellungsprozess einer Windel möglichst umweltschonend sein. Und auch die Inhaltsstoffe müssen bedacht werden: Säuglinge und Kleinkinder sind im ständigen Hautkontakt mit ihren Windeln. Deshalb ist die Vermeidung gesundheitsschädlicher Chemikalien besonders wichtig. Andernfalls können Hautreizungen und Allergien die Folge sein. Aus diesem Grund setzt der Blaue Engel strenge Anforderungen an die enthaltenen Materialien.

Fünf Vorteile von Windeln mit dem Blauen Engel für Mensch und Umwelt:

  1. Vermeidung von Schadstoffen und gesundheitsschädlichen Substanzen
  2. Vermeidung kosmetischer Zusatzstoffe (zum Beispiel Duftstoffe, Lotionen oder Geruchsbinder)
  3. 100 Prozent Zellstoff aus nachweislich nachhaltig wirtschaftenden Betrieben
  4. Umweltschonende Zellstoffherstellung (das heißt: möglichst energieeffizient und emissionsarm)
  5. Nur zertifizierte Biomasse wird für die biobasierten Rohstoffe zugelassen.

Die Einwegwindeln mit dem Blauen Engel durchlaufen verschiedene Tests, um eine hohe Nachhaltigkeit, Qualität und Gebrauchstauglichkeit sicherzustellen. So werden sie auf 17 chemische Stoffe hin untersucht. Anwendungstests garantieren, dass die Windeln auch in der praktischen Nutzung alle Bedürfnisse erfüllen. Auch bei der Verpackung achtet der Blaue Engel auf umweltfreundliche Alternativen. Erhältlich sind die zertifizierten Windeln ab sofort in mehreren Drogeriemärkten Ihrer Wahl in den Größen 1 bis 5 (Newborn bis Junior).

01.05.2019 | Meldung Schon gewusst...?