BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung

Wir sollten mit den begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen sorgsam umgehen und nicht auf Kosten der Menschen in anderen Regionen der Erde und auf Kosten zukünftiger Generationen leben. Nachhaltigkeit betrifft unsere Umwelt, alle Bereiche unseres Lebens und Wirtschaftens. Nachhaltiges Handeln ist also eine Aufgabe der ganzen Gesellschaft – national und international. Wir müssen unsere Erde für alle und auf Dauer bewohnbar erhalten.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Nachhaltige Entwicklung

Bundesumweltministerin Svenja Schulze, Bundeskanzlerin Angela Merkel und die chilenische Umweltministerin Carolina Schmidt.
Internationale Umweltpolitik | 14.05.19

Abschluss Petersberger Klimadialog X

Der zehnte Petersberger Klimadialog ist mit einem Bekenntnis zu gemeinsamen Fortschritten beim Klimaschutz zu Ende gegangen. Zudem ging es im Vergleich zu den Vorjahren vor allem um die praktische Umsetzung von Abkommen.
Baby auf Kuscheldecke
Nachhaltige Entwicklung | 10.05.19

Blauer Engel jetzt auch für Windeln

Die neuen Produkte werden zu 100 Prozent aus Zellstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt, sind frei von Kosmetikzusätzen, schadstoffgeprüft und ab sofort in mehreren Drogeriemärkten erhältlich.
Bundesumweltministerin auf dem Podium
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Eckpunkte "Umweltpolitische Digitalagenda" vorgestellt

In zehn Thesen hat Svenja Schulze auf der re:publica ihre Vision einer zukunftsfähigen Digitalisierung vorgestellt. Die Eckpunkte enthalten konkrete Vorschläge und Ideen für eine umweltpolitische Digitalagenda.
Vier Damen halten das Gutachten hoch
Nachhaltige Entwicklung | 11.04.19

Digitalisierung als Motor für Nachhaltigkeit

Svenja Schulze und Anja Karliczek nahmen das neue WBGU Gutachten entgegen. Darin werden Zusammenhänge zwischen Digitalisierung und Nachhaltigkeit analysiert und daraus Handlungs- und Forschungsempfehlungen entwickelt.

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Klimaschutz | 14.05.19

Abschlussrede von Carolina Schmidt beim PCD X

Bei ihrer Rede zum Abschluss des 10. Petersberger Klimadialogs machte die chilenische Umweltministerin deutlich, dass die Staaten auf der COP25 die Ebene der Verhandlungen verlassen und nun handeln müssen.
Svenja Schulze am Mikrophon
Klimaschutz | 13.05.19

Eröffnung des 10. Petersberger Klimadialogs

Bundesministerin Svenja Schulze eröffnete gemeinsam mit der chilenischen Umweltministerin Carolina Schmidt am 13. Mai den 10. Petersberger Klimadialog. Dabei sie sich dafür aus, das Versprechen von Paris einzulösen.
Jochen Flasbarth bei einer Podiumsdiskussion bei der re:publica
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Svenja Schulze zu den Chancen der Digitalisierung

Bundesumweltministerin Svenja Schulze war Rednerin auf der re:publica. Im Interview äußert sie sich zu den Chancen der Digitalisierung, mahnt aber auch deren nachhaltigen Einsatz an.
Jochen Flasbarth bei einer Podiumsdiskussion bei der re:publica
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

re:publica 2019

Das BMU ist Hauptpartner der re:publica 2019, die ab dem 6. Mai 2019 in Berlin stattfindet. Bundesministerin Svenja Schulze, Parl. Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter und Staatssekretär Jochen Flasbarth sind vor Ort dabei.
Vorschaubild für Stickstoff Erklärfilm
Luftreinhaltung | 03.05.19

Stickstoff – ein komplexes Umweltproblem

Was ist Stickstoff? Warum ist zu viel davon ein Problem für Mensch und Umwelt? Und was können wir dagegen tun? Der Erklärfilm vom UBA gibt Antworten.
Internationale Umweltpolitik | 24.04.19

Nature Champions Summit in Montréal

Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter nimmt am Nature Champions Summit in Montréal, Kanada, teil. Das Ziel des Gipfels ist ein kollektiver "Call to Action" der teilnehmenden Länder für den Natur- und Meeresschutz.
Infografik zur Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland
Klimaschutz | 12.04.19

Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland

In Deutschland wurden 2018 insgesamt 865,6 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt - rund 41 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr.
Svenja Schulze spricht auf der Pressekonferenz
Nachhaltige Entwicklung | 11.04.19

Bundespressekonferenz stellt WBGU-Gutachten vor

Bundesumweltministerin Svenja Schulze nahm an der Bundespressekonferenz zur Vorstellung des Hauptgutachtens "Towards Our Common Digital Future" teil.
Svenja Schulze während ihrer Rede
Energieeffizienz | 09.04.19

DENEFF Jahresauftaktkonferenz

Unter dem Motto: "Energieeffizienz aus aller Welt: Das Beste einfach machen!" wurden zur DENEFF Jahresauftaktkonferenz Projekte, Politikinstrumente und Best Practices vorgestellt. Svenja Schulze hielt eine Rede.
Internationale Umweltpolitik | 09.04.19

Umweltpolitische Gespräche mit chilenischer Delegation

Die chilenische Energieministerin, Suzana Jiménez, traf Bundesumweltministerin Svenja Schulze (rechts) zu umweltpolitischen Gesprächen im Berliner Dienstsitz des BMU.