BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bezeichnet die Beteiligung der Bürger an einzelnen politischen Entscheidungen und Planungsprozessen. In der Umweltpolitik sind viele Entscheidungen zu treffen, die unterschiedlichste Interessen berühren und sich oft erheblich auf die Lebensverhältnisse der Bürgerinnen und Bürger auswirken. Verschiedene Projekte haben gezeigt, wie wichtig die Beteiligung der Bevölkerung ist.

"Ich stehe für eine kooperative Umweltpolitik, in der in besonderer Weise auf Beteiligung geachtet wird."

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

"Ich stehe für eine kooperative Umweltpolitik, in der in besonderer Weise auf Beteiligung geachtet wird."

Grafik zum Tag der offenen Tür 2019
Tag der offenen Tür 2019 - BMU

Meldungen zum Thema Bürgerbeteiligung

Nukleare Sicherheit | 17.07.19

Dialog zur Endlagersicherheit

Welche Sicherheitsanforderungen werden an ein Endlager für hochradioaktive Abfälle gestellt? Wie wird die Sicherheit eines Endlagers bewertet? Ein Verordnungsentwurf des BMU hierzu kann ab sofort online kommentiert werden.
Stadtpark Essen
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.07.19

Projekt "Naturschutz für alle" gestartet

Sozialökonomisch benachteiligte Kinder und Erwachsene sollen in einem neuen Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt für den Naturschutz begeistert werden. Im August starten in Eberswalde die ersten Umweltbildungsprogramme.
Mit Kreide auf einen Tisch gemalte Weltkugel. Um den Tisch sitzen Menschen
Bürgerbeteiligung | 11.06.19

Online-Bürgerdialog "GesprächStoff Ressourcen" startet

Beim Online-Dialog "Gesprächstoff Ressourcen" können Bürgerinnen und Bürger ab 12. Juni 2019 Vorschläge zur Ressourcenschutzpolitik der Bundesregierung einbringen.
Gruppenphoto mit den Siegern des Deutschen Klimapreises
Klimaschutz | 17.05.19

Schulen mit dem "Deutschen Klimapreis" ausgezeichnet

Fünf Schulen aus Berlin, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wurden von Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit dem "Deutschen Klimapreis" 2019 der Allianz Umweltstiftung ausgezeichnet. Das Preisgeld liegt bei 10.000 Euro.
Binnengewässer | 22.03.19

Nationaler Wasserdialog

Druch den Klimawandel steht die Wasserwirtschaft vor neuen Herausforderungen. Dem entgegenzuwirken, möchte das BMU unter breiter öffentlicher Beteiligung neue Lösungswege und eine umfassende nationale Wasserstrategie erarbeiten.
Bürgerbeteiligung | 11.02.19

Beteiligung Laufzeitverlängerung AKWs Frankreich

Zu den reaktorspezifischen Sicherheitsüberprüfungsverfahren der VD4 ist in Frankreich jeweils eine Öffentlichkeitsbeteiligung gesetzlich vorgeschrieben.
Bürgerbeteiligung | 16.01.19

Gute Bürgerbeteiligung für bessere Umweltpolitik

Das BMU hat in einem partizipativen Prozess eigene Leitlinien für gute Bürgerbeteiligung entwickeln lassen und diese am 16. Januar 2019 in Berlin vorgestellt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 15.01.19

Neuer Dialog zur Zukunft der Landwirtschaft gestartet

Bundesumweltministerin Svenja Schulze startet einen neuen Dialog zur Zukunft der Landwirtschaft. Gefragt sind Ideen und Projekte, wie Landwirtschaft und Naturschutz Hand in Hand gehen können oder dies heute schon tun.
Bürgerbeteiligung | 21.11.18

Bürgerbeteiligungsprojekte ausgezeichnet

Staatssekretär Jochen Flasbarth hat die vier Gewinnerprojekte des Wettbewerbs "Ausgezeichnet! – Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung" prämiert. Aufgerufen hatten das BMU und das UBA.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 09.11.18

Rekordbeteiligung beim Online-Dialog

Mit über 27.000 Bewertungen, über 1.000 Kommentaren und rund 320 neuen Maßnahmenvorschlägen haben sich Bürgerinnen und Bürger in die Debatte zum Aktionsprogramm Insektenschutz eingebracht.
Binnengewässer | 16.10.18

Svenja Schulze startet Nationalen Wasserdialog

Wie Deutschland seine gute Trinkwasserqualität langfristig erhalten und den ökologischen Zustand seiner Gewässer verbessern kann, will die Bundesregierung von nun an im Rahmen des Nationalen Wasserdialoges klären.
Europa und Umwelt | 11.10.18

Deutschland und Polen stärken Zusammenarbeit

Beim 18. Deutsch-Polnischen Umweltrat in Neuhardenberg haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze und ihr polnischer Kollege Henryk Kowalczyk ein neues Abkommen zu grenzüberschreitenden Umweltprüfungen (UVP) unterzeichnet.

Aus der Mediathek

BMin Schulze beim Buergerdialog in Muenster
Europa und Umwelt | 03.09.18

Sprechen wir über Europa – Der Bürgerdialog

Der Bürgerdialog in Münster mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze ist Teil des Dialogprozesses der Bundesregierung "Sprechen wir über Europa".
UN-Klimakonferenzen | 15.05.18

Abschlussveranstaltung des COP 23-Jugenddialogs

Die Abschlussveranstaltung zum Jugenddialog zur 23. Weltklimakonferenz fand mit Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth im Berliner Dienstsitz des Ministeriums statt.
Klimaschutz | 04.05.18

EU-Projekttag am Heinrich-Hertz-Europakolleg

Bundesumweltministerin Svenja Schulze besuchte am EU-Projekttag das Heinrich-Hertz-Europakolleg und diskutierte mit den Berufsschülerinnen und Berufsschülern über Diesel, Naturschutz und Europa.

Orientierungshilfe

Weitere Bürgerbeteiligungsverfahren

Hintergrundinformationen